Heinz-Dieter Zimmermann

Vita

geboren am 31. Januar 1945 in Hotzenplotz, Kreis Jägerndorf
lebt und arbeitet in Neu-Ulm
Ausbildung zum Drucker 1963

Druckmeister 1972
Lehrer für Drucktechnik und Druckgrafik 1977
im künstlerischen Bereich Autodiktat
seit 2005 freischaffender Künstler

In seinen Bildern lenkt Heinz-Dieter Zimmermann die Aufmerksamkeit von der Figur weg auf den Bewegungsimpuls des Malens, auf die malerische Geste, weg von der Form, auf die Farbe (informell), auf den Malvorgang: Der Weg wird zum Ziel.
Die Abstraktion kommt also nicht vom Gegenstand, sondern aus dem Malen heraus entsteht eine Abstraktion, der man dann einen Gegenstand zuordnen kann. - Wobei es dem Betrachter selbst überlassen ist, was er sieht oder sehen will.
Martin Krampen, Ph.D: „ Bei seiner Malerei ist Heinz-Dieter Zimmermann nicht die Form vordergründig, sondern die Farbe. Wie aus einem Nebel auftauchend werden seine Farbgesten sichtbar. Dabei wird der Grund selbst, die Fläche auf der sich farbige Erscheinungen abspielen, durch das Format gestaltet.“

Kontakt

Heinz-Dieter Zimmermann
Danziger Straße 10
89231 Neu-Ulm

Tel: 0731 85593

11023456789