Daniel Graf

Vita

Am 12. Februar 1975 in Ulm / Donau geboren.

Gymnasium Kolleg der Schulbrüder Illertissen.

Mittlere Reife, Ausbildung als Bauzeichner im väterlichen Architekturbüro Herbert Graf in Dietenheim.

1995 Abschluss der Berufsausbildung mit Preis der IHK Ulm.

Danach verstärkt Hinwendung zur Malerei, zuerst gegenständlich, dann mit frei umgesetzten Motiven und Kompositionen.

1998 Sommerakademie mit Reiner Schlecker.

Ab 1999 Mitglied der Künstlergilde Ulm, mehrere Kurse bei verschiedenen Dozenten.

Verschiedene Ausstellungen in Dietenheim - Laupheim - Illertissen - Ulm / Neu-Ulm.

Daniel Graf ist 1975 in Dietenheim geboren, wo er bei seinen Eltern lebt. Von Geburt an leidet Daniel Graf an einer hochgradigen Hörschädigung. Trotz seiner schweren Behinderung hat er mit sehr gutem Erfolg die Mittlere Reife erworben und die daran anschließende Berufsausbildung zum Bauzeichner mit Auszeichnung absolviert.

Daniel Graf hat schon bald die Liebe zur Malerei entdeckt. Man kann inzwischen von Leidenschaft sprechen. In der Malerei findet er mit seiner großen Sensibilität des Sehens Ausgleich und Kommunikationsmittel. Im Jahre 1998 absolvierte er die Sommerakademie des bekannten Künstlers Reiner Schlecker in Perugia/Umbrien.

Kontakt

Daniel Graf
Lindenstraße 2
89165 Dietenheim

1101123456789