H.-Jürgen Knupfer

Vita

 

lebt in Munderkingen
Schul- und Hochschulausbildung in
Ulm, Ludwigsburg, Stuttgart

1969    enstehen erste gegenstandslose Malereien

1974    Landschaftsmalerei mit Architektur

1978    Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur
            Portraits und Stillleben

1989    Kleinplastik, Objekte, Relief, Ton, Metall und Keramik

1989    Künstlerische Arbeiten mit der Keramikerin Regina Spöcker
- 2002


Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland

Ankäufe u.a.
Land Baden-Württemberg
Regierungspräsidium Tübingen
Innenministerium Bonn
Stadt Ulm
Stadt Ehingen

Mitglied Künstlergilde Ulm
Mitglied Verein Bildender Künstler
Mitglied Kunstverein Neu-Ulm
Mitglied Brücke Senden

 

Bild_1Bild_2Bild_3Bild_4Bild_5